Obst- und Gartenbauverein Ingerkingen e.V.

Marina Ried wird zweite Vorsitzende

Obst- und Gartenbauverein Ingerkingen trifft sich zur Hauptversammlung - Warnung vor Eichenprozessionsspinner

Am 16.02.2019 führte der Obst- und Gartenbauverein Ingerkingen seine Jahreshauptversammlung im Gasthaus Hirsch durch. Der 1. Vorsitzende Christian Heubaum begrü.te neben den zahlreich erschienen Mitglieder den Ortsvorsteher Paul Haid, die Vertreter der örtlichen Vereine sowie den Ehrenvorsitzenden Eugen Haid.
Nach dem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder berichtete Schriftführer Michael Hummel über das vergangene Gartenjahr und schilderte anhand einiger Bilder die Aktivitäten der Vereinsmitglieder. Im Zuge dessen wurden die fleißigen Anlagenpfleger geehrt, die stets bemüht sind, dass es in Ingerkingen weiterhin grünt und blüht.

Die Kassiererin Daniela Vorgerd stellte im Kassenbericht ein grosses Plus vor. Die Kassenprüferinnen Sonja Braunger und Steffi Hummel bescheinigten eine ausgezeichnete Kassenführung. Die vorgeschlagene Entlastung wurde von den Mitgliedern einstimmig bestätigt.
Danach stellte Christian Heubaum die Vorhaben und Aktivitäten im Jubiläumsjahr 2019 vor: 06.04.2019 Wildkräuterwanderung mit Kochworkshop einer Gründonnerstagssuppe, am 29.06.2019 der Ausflug zu Bundesgartenschau nach Heilbronn, am 21.09.2019 das 50-jährige Jubiläum und viele weitere interessante Angebote. Gemäß der Datenschutzgrundverordnung wurde die Satzung angepasst. Im Zuge dessen wurde auch eine Geschäftsordnung in die Satzung aufgenommen. 

Die 2. Vorsitzende Uschi Haid stellte ihr Amt zur Verfügung. Hierfür wurde Marina Ried vorgeschlagen und einstimmig gewählt. Als Beisitzer stellten sich Manfred Guthund Rolf Manke der Wiederwahl, Miriam Würfel und David Jenisch wurden neu als Beisitzer gewählt. Die Kassenprüferinnen Sonja Braunger und Steffi Hummel wurden einstimmig für ein weiteres Jahr gewählt.
Uschi Haid legt ihr Amt nach 21 Jahren erfolgreicher Vorstandsarbeit nieder. Sie hat in 5 Jahren als Beisitzerin und 16 Jahren als 2. Vorsitzende des Obst- und Gartenbauverein Ingerkingen e.V. gemeinsam mit dem gesamten Team den Verein erfolgreich geführt und interessante und erfolgreiche Veranstaltungen organisiert und durchgeführt. Die Vorstandschaft bedankt sich für die vielen tollen gemeinsamen Jahre bei Uschi Haid mit einem Gutschein für ein ganz entspannte Zeit und freut sich schon auf die Sommerlust am 04.05.2019 in der Baumschule Haid.
Unter dem Punkt „sonstiges“ wurde die Anschaffung eines Langgrasmähers erneut um ein Jahr vorschoben. Des Weiteren informierte Christian Heubaum, dass der Eichenprozessionsspinner mittlerweile Ingerkingen erreicht hat und zeigte auf, welche Gefahren dadurch entstehen und wie man durch richtiges Verhalten ein Gesundheitsrisiko minimiert. Ortsvorsteher Paul Haid bedankte sich beim Verein, für dessen Engagement im örtlichen Leben, stellvertretend hierfür die Anlagenpflege und das Ferienprogramm. Ein besonderes Highlight war der Vortrag „Ingerkingen im Wandel“ von Uschi Haid, der gespickt von zahlreichen persönlichen Erinnerungen und Aufrufe zum ehrenamtlichen Engagement und Verschönerungen des Ortsbildes. Bevor die Jahreshauptversammlung mit dem Vereinslied „Heideröslein“ beendet wurde, wurden die zahlreichen Preise der Tombola an die Gewinner verteilt. Im Anschluß an die Versammlung wurde die Zeit für kurze Gespräche oder Anekdoten aus den vergangenen Gartenjahren genutzt.

JHV2019

Der Vorstand des Obst- und Gartenbauverein Ingerkingen e.V. David Jenisch,

Michael Hummel, Daniela Vorgerd, Rolf Manke, Juliane Mangels, Michaela Romer,

Sabine Weber, Manfred Guth, Marina Ried, Christian Heubaum und Mirjam Würfel

Ausflug zur Insel Reichenau am 02.09.2018

Die UNESCO Welterbe Kulturinsel Reichenau besuchen wir am Sonntag 02.09.2018. Wir fahren um 08:00 Uhr in Ingerkingen an der Festhalle mit dem Bus gemeinsam los. Auf der Insel Reichenau erwartet uns eine Führung auf den Spuren Walahfrids zum Kräutergarten und durch den Klostergarten. Besichtigung des Münster und anschließende Wanderung zum Hochwart. Von hier aus geht es zum Mittagessen in ein Restaurant, wo Du die Empfehlung des Küchenchefs (fangfrischer Fisch) oder ein anderes Menü zum Mittag genießen kannst. Nachdem du dein Mittagessen genossen und bezahlt hast, begeben wir uns zurück in den Bus. Dieser fährt uns nach Neufra zu den historischen hängenden Gärten. Bei einer Führung durch Garten und Kirche genießen wir ein Gläschen Wein in der Turm- und Gartenschenke bevor wir die Heimreise nach Ingerkingen antreten.

Überblick

Abfahrt: 02.09.2018 um 08:00 Uhr an der Festhalle in Ingerkingen

Rückkehr ca. 18:00 Uhr

Erwachsene OGV-Mitglieder: 35,-€

Kinder bis 17 Jahre: 5,- €

Erwachsene Nicht-Mitglieder: 43,-€

Mittagessen: Selbstzahler

Jetzt gleich Deinen Platz im Bus sichern

Obst- und Gartenbauverein Ingerkingen e.V., Biberacher Straße 14, 88433 Ingerkingen